Für eine Beerdigung in Eigenregie braucht es Mut, Stärke und die Unterstützung anderer Menschen.

Diese Voraussetzungen sind sicher nur selten gegeben. Doch das eine oder andere für seinen Toten selbst zu erledigen, kann ein erster Schritt zur Bewältigung der Trauer sein. Davon sind zumindest all diejenigen überzeugt, die sich mit Trauer und Trauernden intensiv beschäftigen. Wer sich nicht zutraut, beim Waschen und Ankleiden eines Toten zu helfen, der kann anderes tun: etwa die Trauerpost erledigen oder den Blumenschmuck für Sarg und Trauerhalle entsprechend der Persönlichkeit des Verstorbenen gemeinsam mit dem Friedhofsgärtner auszuwählen.

Für all die anderen Dinge sind wir gerne für SIE da.

Stahlmann/Kühn

Hier erfahren Sie mehr über unser Bestattungsunternehmen.

Bestattungsarten

Wir zeigen Ihnen eine Auswahl an möglichen Bestattungsarten.

Bestattungskosten

Einige Beispiele über die möglichen Kosten einer Betattung.

Was bietet Stahlmann / Kühn?

Wir sind kein Massenbetrieb und behandeln Verstorbenen pietätvoll, z.B. werden Überführungen, sei es vom Haus, Heim oder Krankenhaus stets von mindestens 2 Fachkräften durchgeführt. Unsere Bestattungskraftfahrzeuge sind für max. 2 Särge ausgelegt. Einen Großraumtransporter oder gar LKW´s zur Überführung zum Krematorium lehnen wir strikt ab.

Natürlich wirkt sich dieser Qualitätsanspruch auf die Preisgestaltung aus, deshalb können und wollen wir nicht mit Discountern oder Bestatterketten konkurieren.

Jede Bestattung ist unterschiedlich und abhängig von der gewünschten Bestattungsform, den individuellen Vorstellungen der Angehörigen und den Wünschen der Verstorbenen Person.

Der Seriösität verpflichtet, führen wir keine Pauschalpreise an. Vielmehr erstellen wir eine detaillierte Kostenübersicht ohne versteckte Kosten.

Copyright © 2021 Stahlmann/Kühn Bestattungen